Ответы к билету № 1 для выпускного экзамена по немецкому языку (11 класс 2013 год)

Aachen, 25. April 2009

Lieber Thomas,

wie geht es dir? Ich sitze hier gerade an meinem Schreibtisch und schaue aus dem Fenster: Es regnet in Strömen. Deshalb vertreibe ich mir die Zeit ein wenig und schreibe dir mal wieder. Das Wetter geht mir auf die Nerven, seit fast zwei Wochen regnet es hier; ich bin echt urlaubsreif! Ich brauche die Sonne!! Aber bald geht's ja los!!!

Ich freue mich schon sehr auf meinen Urlaub in Südfrankreich. Ich spare seit Weihnachten darauf; Südfrankreich ist nicht ganz billig, aber ich möchte endlich mal einen besonderen Urlaub machen, nicht immer nur diese kurzen Ausflüge in die Umgebung. Maastricht, Lüttich und Brüssel sind ja sehr schön, aber ich habe schon seit vier Jahren keinen richtigen Urlaub mehr gemacht.

Ich fahre wahrscheinlich Mitte Juni mit dem Zug nach Nizza; den genauen Termin weiß ich noch nicht. Der „Thalys", ein französischer Hochgeschwindigkeitszug, fährt von Köln über Aachen bis Paris, zum Gare du Nord. Dort muss ich leider umsteigen, das heißt, ich muss mit der U-Bahn quer durch Paris zum Bahnhof Paris Lyon fahren. Da muss ich in den Zug nach Nizza einsteigen. Das ist etwas umständlich. Und der „Thalys" darf sich nicht verspäten, denn ich habe nicht ganz so viel Zeit: der Zug nach Nizza fährt eine Dreiviertelstunde später.

Ich habe noch viel zu tun: Ich muss ein Hotelzimmer buchen und für den Zug einen Platz reservieren. Und natürlich die Fahrkarte kaufen, das mache ich aber online. Eventuell miete ich mir in Nizza auch ein Auto und fahre etwas herum, denn ich möchte nicht nur am Strand liegen, sondern etwas von der Gegend sehen. Alles in allem habe ich aber noch keine festen Pläne, am besten besorge ich mir in einer Buchhandlung mal einen Reiseführer über Südfrankreich. Dann kann ich mich genau festlegen.

Ach ja, und mein Französisch muss ich auch noch ein wenig auffrischen; ich habe viel vergessen ... Vielleicht mache ich noch einen Kurs an der Volkshochschule, mal sehen. Lass es dir gut gehen und grüße deine Frau und die Kinder von mir.

Viele Grüße,

Klaus.

Gare du Nord — название одного из вокзалов в Париже

umständlich — затруднительно

Вопросы и ответы к тексту для чтения

Вопросы к тексту:

1. Lesen Sie den Brief und berichten Sie kurz (2—3 Sätze), worum es hier geht.

2. Finden Sie den Abschnitt, wo es um Klaus' Reisevorbereitungen geht, und lesen Sie ihn vor.

3. Wo will Klaus seinen Urlaub verbringen?

4. Warum möchte Klaus einen Französischkurs an der Volkshochschule machen?

Ответы к тексту:

1. Es geht hier um Thomas, der einen Brief an seinem Freund Klaus schreibt. Das war im April im Jahre 2009. Das Wetter ist schlecht und Thomas ist urlaubsreif.

2. Ответом является 4 абзац текста. Ich habe noch viel zu tun: Ich muss ein Hotelzimmer buchen und für den Zug einen Platz reservieren. Und natürlich die Fahrkarte kaufen, das mache ich aber online. Eventuell miete ich mir in Nizza auch ein Auto und fahre etwas herum, denn ich möchte nicht nur am Strand liegen, sondern etwas von der Gegend sehen. Alles in allem habe ich aber noch keine festen Pläne, am besten besorge ich mir in einer Buchhandlung mal einen Reiseführer über Südfrankreich. Dann kann ich mich genau festlegen.

3. Klaus will seinen Urlaub in Südfrankreich verbringen.

4. Klaus möchte einen Französischkurs an der Volkshochschule machen, weil er viel vergessen hat. Er muss sein Französisch ein wenig auffrischen.

Вопросы к тексту для прослушивания билета № 1

Hören Sie Helgas Erzählung über die Freizeit in München. Beantworten Sie dann die Fragen.

1. Was kann man im Winter in Münchens Umgebung machen?

2. Gibt es Seen in Münchens Umgebung? Was kann man da unternehmen?

3. Wie kann man im Herbst seine Freizeit in München verbringen?

Прослушать звуковое сопровождение к билету № 1

Ответы на вопросы к тексту для прослушивания билета № 1

1. In Münchens Umgebung kann man im Winter Ski fahren. Zu jeder Jahreszeit kann man in München was unternehmen.

2. Ja, in Münchens Umgebung gibt es einen See in der Nähe, der Walchensee heißt. Da gibt es eine thermische Kondition. Da kann man die Uhr drauf stellen, kommt der Wind, und da kann man super surfen.

3. Im Herbst kann man seine Freizeit in München auch sehr gut verbringen. Man kann wandern oder lange Spaziergänge machen.

Примерный текст для беседы к билету № 1 экзамена по немецкому языку

Wollen wir über die Familie sprechen.

III. Familie. Für die meisten Menschen ist ihre Familie sehr wichtig oder sogar das wichtigste in ihrem Leben. Für viele Menschen ist ihre Familie Sinn und Grundlage ihres Lebens. Üblicherweise zeigen die Familienverhältnisse, was man ist und was man erzielt hat. Es ist üblich und typisch, dass die Eltern ihren Kindern beibringen, dass ältere Menschen respektiert werden müssen, dass die Kinder und Frauen verteidigt und beschützt werden müssen. Das alles sind gute alte Traditionen und das unentbehrliche Teil unseres Lebens. In jeder Familie herrscht eine bestimmte individuelle emotionale Atmosphäre, die entweder von einer Harmonie oder von einem gewissen Missverständnis zeugt. Es ist in unserem Leben nicht selten, dass die Kinder ihre Eltern für ahnungslose und altmodische Menschen halten. Oft versuchen sie schnellst möglich unabhängig von ihren Eltern zu werden. Einerseits ist es gut, ziemlich früh selbständig zu werden, andererseits hat es auch gewisse Nachteile. Die Kinder müssen verstehen, dass ihre Eltern sie normalerweise überhaupt nicht irgendwie verletzen wollen.

Предыдущее Следущее
×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России