50 по немецкому языку за 11 класс  Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

№50 по немецкому языку за 11 класс Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

авторы: Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

учебник


Немецкий 11 класс Будько 2012 страница 50

Erziehungsurlaub ist die Freistellung vom Arbeitsplatz, die in Deutschland einem Elternteil nach der Geburt eines Kindes gesetzlich ermöglicht wird. Der Vater oder die Mutter kann maximal drei Jahre zur Betreuung des Kindes zu Hause bleiben. Die Eltern entscheiden frei, wer das Kind nach der Geburt betreut, wenn beide arbeiten. Nach dem Erziehungsurlaub kann der Elternteil an seinen alten Arbeitsplatz zurückkehren. Rund 98% der Frauen und nur 2% der Männer nehmen Erziehungsurlaub.

Erziehungsgeld ist das Geld, das eine Frau oder ein Mann nach der Geburt des Kindes 24 Monate lang vom Staat bekommt, um in dieser Zeit das Kind betreuen zu können, ohne zur Arbeit gehen zu müssen. Erziehungsgeld gibt es seit dem 1. Januar 1986.

Kindergeld ist Geld, das die Eltern vom Staat bekommen als Hilfe für die Erziehung ihrer Kinder.

Mutterschutz: Das sind alle Gesetze, die die berufstätigen Frauen vor und nach der Geburt ihres Kindes vor Nachteilen schützen. Sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Geburt des Kindes dürfen die Frauen nicht arbeiten.

Betreuung von Kindern: Nach der Statistik hat eine deutsche Familie im Durchschnitt zwei Kinder. Meistens arbeitet die Frau dann nicht, weil die Kinder Pflege brauchen. Der Vater kann auch als „Hausmann" die Familie versorgen, während die Mutter arbeitet.

Wenn aber beide Elternteile arbeiten, können Kinder ab drei Jahren einen Kindergarten besuchen, jüngere Kinder -Kinderkrippen. Es gibt noch eine Alternative zur Betreuung des Kindes in einer Kinderkrippe oder in einem Kindergarten. Um die Kinder kümmert sich eine so genannte Tagesmutter im eigenen Haus. Oft haben Tagesmütter eigene Kinder und pflegen dann auch andere Kinder.

Wenn die Eltern arbeiten und das Kind krank wird, so kann die Mutter oder der Vater bis zu zehn Tage pro Jahr zur Pflege des kranken Kindes zu Hause bleiben und von der Krankenkasse Krankengeld bekommen.

Adoption: Es gibt viele Ehepaare, die es sich wünschen, Kinder zu adoptieren.

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России