268 по немецкому языку за 11 класс  Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

№268 по немецкому языку за 11 класс Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

авторы: Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

учебник


Немецкий 11 класс Будько 2012 страница 268

Lars, 27 Jahre alt: Ich verbinde mit Deutschland vor allem Heimat. Also Eltern und Freunde. Ich verbringe viel Zeit im Ausland. Und wer im Ausland viel Zeit verbringt, der lernt seine Heimat besser schätzen. Deutschland ist am besten organisiertes Land auf der Welt. Dazu kommt das gut ausgebaute Sozialsystem. Dadurch haben wir glücklicherweise kaum Probleme mit Armut. Ich bin stolz auf meine Heimat. Aber das war nicht immer so. Wegen der nationalsozialistischen Vergangenheit war es in Deutschland lange Zeit tabu, stolz auf das eigene Land zu sein. Das hat sich jetzt geändert. Es ist wieder ein richtiges Nationalgefühl entstanden, besonders bei Fußball-Weltmeisterschaften.

Judith, 17 Jahre alt: Deutschland ist das Land der Dichter und Denker. Diese Aussage gehört dem Schriftsteller Wolfgang Menzel (1798-1873). Er stellte 1836 fest, dass das Lesen und Schreiben den Deutschen das Liebste ist. Nirgendwo sonst wurden im 19. Jahrhundert so viele Bücher verkauft und genutzt wie in Deutschland. Die Deutschen lesen viel und überall. Bis heute bleibt Deutschland eine der größten Nationen mit hoher Bildung und Kultur. Deutschland ist ein Land der Erfinder, Unternehmer und guter Fachleute.

Lesen Sie das Interview mit den belarussischen Jugendlichen. Worauf sind sie stolz?

Lena, 18 Jahre alt: Ich bin stolz, eine Belarussin zu sein. Ich bin stolz auf mein bescheidenes Volk. Belarussen sind sehr fleißig.

Olga, 21 Jahre alt: Ich lebe gern in Belarus. Belarus ist meine Heimat. Und sie ist schön. Ich studiere Gesang und Zimbal. Deshalb freue ich mich, dass das kulturelle Angebot in Belarus so groß ist. Die belarussische Kultur ist vielseitig und lebendig. Es gibt tolle Bands, tolle Künstler, Schriftsteller. Überhaupt ist das beiarussische Volk sehr talentiert.

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России