23 по немецкому языку за 11 класс  Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

№23 по немецкому языку за 11 класс Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

авторы: Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

учебник


Немецкий 11 класс Будько 2012 страница 23

Lust den Beruf wählen. Ich habe zu allen möglichen Berufen Lust. Die Berufswahl ist eine schwere Sache. Ich glaube, ich tue es am besten, dass ich erst einen Beruf erprobe und wenn er mir nicht gefällt, wähle ich einen anderen.

Einen Beruf auszusuchen, ist Geschmack und Sache unserer Eltern. Sie wissen am besten, wozu wir taugen1. Nun, mein Geschmack wäre ein Schiffskapitän. Aber ich frage mich, ob meine Eltern mit diesem Wunsch einverstanden sind. Sie lieben mich sehr, und sie würden um mich besorgt sein, wenn sie mich in den Sturm des Meeres schicken.

Schlosser, Schreiber oder Elektriker will ich nicht werden. Das ist nicht für mich. Buchbinder wäre hübsch, aber meine Eltern werden es nicht zugeben wollen, weil ich ihnen, das weiß ich, viel zu gut darüber bin. Sie sollen mich nur nicht studieren lassen, ich würde verkommen . Zum Arzt habe ich keine Lust, zum Pfarrer kein Talent und Lehrer werden ..., ich möchte lieber sterben. Unsere Lehrer sind nicht glücklich, man sieht es ihnen an. Förster möchte ich werden. Ich würde mir ein kleines Haus am Waldrand bauen und den Tag lang bis in die Nacht hinein im Wald bummeln. Vielleicht wird es mir mit der Zeit dort langweilig und ich ziehe dann in eine große Stadt um. Als Dichter möchte ich in Paris, als Musiker in Berlin, als Kaufmann nirgends leben. Man setzt sich in ein Büro und macht sei-ne Arbeit. Nun habe ich noch eine Idee: Ein Akrobat oder Zauberkünstler, ein berühmter Seiltänzer, Feuerwerk auf dem Rücken, Sterne über mir und so eine schmale Bahn vor mir zum Schreiten. - Clown? Ja, ich fühle, ich habe zum Spaßmachen Talent. Aber es wird meinen Eltern nicht gefallen, mich auf der Bühne mit einer rot bemalten Nase und weißen Wangen und in einem lächerlichen Anzug zu sehen. Was nun denn? Daheim zu bleiben und sich langweilen. Niemals. Eins ist sicher, ich habe keine Angst vor Berufen. Es gibt so viele!

Nach Robert Walser

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России