217 по немецкому языку за 11 класс  Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

№217 по немецкому языку за 11 класс Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

авторы: Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

учебник


Немецкий 11 класс Будько 2012 страница 217

Volksfeste in Belarus

1) Lesen Sie den Titel zum Text. Von welchem Volksfest ist hier die Rede?

2) Lesen Sie den ganzen Text und überprüfen Sie Ihre Vermutungen.

Eine Nacht des Jahres

Eines der ältesten und schönsten Volksfeste in Belarus ist das Kupala-Fest, das in der Nacht vom 6. auf den 7. Juli auf dem Lande gefeiert wird. Wer keine Angst vor Hexen hat, an Wahrsagerinnen glaubt oder gerade unglücklich ist, zieht in dieser Nacht aufs Land. An den Flüssen und Seen lodert Feuer aus1, an dem sich Jung und Alt trifft, um zu tanzen und einen Sprung übers Feuer zu machen. Man sammelt am Kupala-Tag verschiedene Kräuter, die vor Hexen und anderen bösen Zauberern schützen. Alles, was auf dem Ku-pala-Fest geschieht, ist als Recht anerkannt. Das nutzten die Liebespaare aus, die von ihren Eltern keine Erlaubnis zum Heiraten bekamen. Ein anderer Brauch ist: Mädchen flechten Blumenkränze und werfen diese ins Wasser. Wenn zwei Kränze zusammenstoßen, wird das Mädchen noch in diesem Jahr heiraten. Um Mitternacht gehen alle in den Wald, um die Glücksblume (Farnkraut) zu suchen, die in dieser Nacht blüht. Wer sie findet, wird sein Leben lang glücklich sein.

Der in der Kupala-Nacht 1882 geborene Iwan Luzewitsch (Janka Kupala) schrieb: „Schöne und große Symbolik liegt in dem Volksglauben: Wer die Kupala-Blume findet, die nur in der Kupala-Nacht blüht, der wird ewig glücklich sein.

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России