212 по немецкому языку за 11 класс  Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

№212 по немецкому языку за 11 класс Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

авторы: Будько А.Ф., Урбанович И.Ю.

учебник


Немецкий 11 класс Будько 2012 страница 212

Das Bairische finden 35 Prozent der Deutschen gut. Das Schwäbische mag jeder fünfte Deutsche. Nur das Sächsische hat keine Chance (lesen Sie: schäße).

Dialekte gab es schon vor dem Hochdeutschen. Heute sprechen fast alle Deutschen Hochdeutsch. 48 Prozent der Deutschen sagen aber auch, dass sie die Mundart ihrer Region beherrschen. Die deutschen Dialekte sind ein Zeichen dafür, wie vielfältig Deutschland ist. Menschen werden danach charakterisiert, woher sie kommen. Zum Beispiel sagt ein Bayer „Grüß Gott" und der Berliner „Juuten Tach". In Berlin heißt das Brötchen „Schrippe", in München „Semmel" und in Stuttgart „Weckle". Im Norden sagt man zum Beispiel „dat" und „wat" statt auf Hochdeutsch „das" und „was". Dialekte werden in der letzten Zeit populär. In Werbungen werden Dialekte auch sehr oft gebraucht.

Deutsch ist und bleibt eine der wichtigsten Fremdsprachen weltweit, gerade in der Wissenschaft, in der Kunst und im Welthandel. Dass Englisch die Lingua franca ist, ändert daran nichts. Wer in Deutschland studieren will, braucht die deutsche Sprache. Wer im Beruf Erfolg haben will, braucht mehr als nur Englisch.

2) Lesen Sie den Text absatzweise und betiteln Sie jeden Absatz.

Bestimmt können Sie schon viel über die beiarussische Sprache erzählen. Füllen Sie in Kleingruppen das Assoziogramm aus.

Lesen Sie den Text und ergänzen Sie Ihre Assoziogramme.

Belarussische Schriftsprache und Dialekte

Die belarussische Sprache gehört zu der Sprachfamilie der slawischen Sprachen. Zusammen mit dem Ukrainischen und dem Russischen bildet sie die Untergruppe der ostslawischen Sprachen. Eine etwas entferntere Verwandtschaft besteht zu den westslawischen Sprachen (Polnisch, Tschechisch) und den südslawischen Sprachen (Kroatisch / Serbisch und Bulgarisch). Die russische Sprache und die belarussische stehen einander sehr nah. Unterschiede liegen hauptsächlich in der Aussprache und im Wortschatz. Die grammatischen Strukturen sind ähnlich.

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России