Ihre Lieblingslehrer. Die Rolle der Vorbilder

Мой любимый учитель - тема по немецкому языку


Wer ist denn so wichtig wie ein
Lehrer unter den Schaffenden?
Er schafft ja am Menschen.

Lehrerberuf ist, meiner Meinung nach, ein besonderer Beruf. Er ist wichtig und verantwortungsvoll. Ich meine, dass der Lehrerberuf von allen anderen der wichtigste ist. Ohne diesen Beruf kann man sich keinen anderen Beruf vorstellen.

Ein Lehrer… Wie viel Liebe, Gefuhl wird ihm verschenkt. Man hort auf ihn, man glaubt auf ihn. Alle Kinder traumen den besten Lehrer zu haben.

In diesem Sinne habe ich Gluck. In der Schule hatte ich begabte und phantasievolle Lehrer. Das Lernen brachte mir nur Spa?, alle Facher fielen mir sehr leicht. Russischstunde hatte ich uber alles gern. Mein Lehrer spielte dabei nicht zuletzte Rolle. Also, jetzt mochte ich uber ihn ganz gerne erzahlen. Er hei?t Stepan Prochorowitsch. Zurzeit ist er 47 Jahre alt. Er unterrichtet Russisch und Literatur in der Mittelschule meines Dorfes. Er ist ein Lehrer vom Gott.

Er ist allgemein hoch gebildet und kennt sich in seinem Fach ganz gut aus, weil er seine Kenntnisse den Kindern ubergibt. In seiner Arbeit bedenkt Stepan Prochorowitsch, was der Schuler heute lernen muss. Er vermittelt dem Schuler Kenntnisse, Fahigkeiten und Fertigkeiten, die den Schuler spater befahigen, selbststandig weiterzulernen, mit seinem Wissen zu operieren, es im Leben praktisch anwenden zu konnen.

Die meisten Lehrer geben den Schulern das Gefuhl allwissend zu sein. Aber mein Lieblingslehrer ist anders. Der Unterricht ist bei ihm nicht zu streng, aber er macht deutlich, wo er Grenze setzt. Er hat sich gegenuber den Schulern eine gewisse Achtung erarbeitet. Das erlaubt ihm lockeren Unterricht zu fuhren. Sein Unterricht ist immer interessant, witzig, spannend und lustig einerseits, und andererseits sehr inhaltsreich und arbeitsvoll.

Im Unterricht machten wir verschiedene grammatische, phonetische, lexikalische Ubungen, schreiben Aufsatze. Jede seine Stunde war fur mich eine Entdeckung in der Sprache selbst, in der Kultur, Tradition, Lebensweise und der Geschichte der Ru?en. Das war immer wieder interessant.

Au?erdem erklart Stepan Prochorowitsch alles so einfach, dass jeder Schuler schon beim ersten Mal alles versteht und fuhrt immer Beispiele an. Dabei kann er ganz gut zensieren. Er hat gute Kenntnisse in Methodik und Didaktik. Er kann immer ein gutes Wort nicht nur fur begabte Kinder, sondern auch fur so genannte Problemkinder finden. Das ist sehr wichtig fur den Lehrer.

Vom Lehrer lernt der junge Mensch die ersten Buchstaben schreiben und die ersten Worte lesen. Der Lehrer gibt ihm die Schussel zum menschlichen Wissen und erzieht ihn. Er hilft den Kindern, die Umwelt zu sehen und zu verstehen, Gelesenes besser zu begreifen. Der ideale Lehrer muss den Kindern an lebendigen Beispielen verstandlich machen.

Stepan Prochorowitsch war fur uns immer ein wenig Mutter und Vater, die ihre Kinder auf das Leben vorbereiten. Dazu muss man die Kinder lieben. Dann werden sie auch dem Lehrer Vertrauen entgegen bringen. Er versteht das.

Der Lehrer formt die Weltanschauung, den Charakter des Kindes. Deshalb stellt man an ihn immer hohe Forderungen. Stepan Prochorowitsch ist prinzipiell, feinfullig, geduldig, gutherzig, und aufmerksam sein. Er kann sich beherrschen, immer eine gute Laune haben, alle Probleme zu Hause lassen.

Aber wie ist bei dieser komplexen Aufgabenstellung die Personlichkeit des Lehrers zu sehen? Wie mussen seine Charaktereigenschaften sein.

Zu den Charaktereigenschaften meines Lieblingslehrers gehoren Liebe und Verstandnis zu den Kindern, Konsequenz und Risikobereitschaft in seinen Entscheidungen, Gute, Geduld, Ausdauer, Warmherzigkeit, Offenheit, Gro?zugigkeit, seine Bereitschaft menschlich an sich zu arbeiten. Er besitzt Phantasie und hat etwas Besonderes in sich.

Der Lehrer steht wie kaum ein anderer im Licht der Offentlichkeit, taglich wird er gepruft, wache Kinderaugen sind immer auf ihn gerichtet. Die Eltern, Gro?eltern, gucken auf den Lehrer. Sie prufen, was er macht, wie er sich in bestimmten Situationen verhalt. Und mein Lieblingslehrer wei? das, er wei?, dass er taglich beobachtet wird, dass sein eigenes Leben „wie unter einer Luppe verlauft". Und dabei ist nicht zu unterschatzen das eigene Vorbild. Stepan Prochorowitsch war immer ein Vorbild fur seine Zoglinge. Dabei nicht nur in der Schule, sondern auch irgendwo auf der Stra?e, im Bus, im Geschaft.

Es ist kein Widerspruch, ein Lehrer, der Forderungen stellt, der Strenge und auch Humor zu verbinden wei?, genie?t Autoritat. Mein Lieblingslehrer, der die Forderungen an seine Schuler zuerst an sich stellt, genie?t das Vertrauen seiner Schuler. Wie man sagt: der Lehrer wird hoch geehrt, wer selber tut, was er die anderen lehrt.

Der Beruf befriedigt nur dann, wenn die Arbeit Freude macht und Erfolge zeigt. Mein Lieblingslehrer ist mit seiner Arbeit zufrieden. Er erwacht jeden Morgen und hat Wunsch, zur Arbeit zu gehen, obwohl es im Leben des Lehrers viele Schwierigkeiten gibt. Vor allem muss der Lehrer jeden Tag weiter lernen, viel lesen. Jeden Tag muss er sich zu den nachtlichen Stunden vorbereiten.

Ich bin Studentin des 4. Studienjahres des padagogischen Colleges und habe auch Lieblingslehrer. Mein Lieblingsfach ist naturlich Deutsch und das habe ich mit meinem Deutschlehrer zu verdanken. Ehrlich gesagt, ich kann mir meine Deutschstunde gar nicht vorstellen. Er ist ein junger optimistischer Mann mit glanzenden Augen. Ich glaube, er ist von seiner Arbeit begeistert und das wird auch auf uns ubertragen. Das ist toll!

Ich als zukunftige Deutschlehrerin kann mit vollem Recht sagen, dass dieser Beruf wirklich sehr wichtig und schwer ist. Die Lieblingslehrer sind vom Gott. Ich mochte fur meine zukunftigen Schuler auch Lieblingslehrerin sein.

Und wenn die Schuler am Tag des Lehrers mit Millionen Blumen in die Schule gehen, dann ist das nur ein kleiner Dank fur die schwere und verantwortungsvolle Arbeit, die jeder Tag, nicht nur Lieblingslehrer, sondern alle Lehrer taglich leisten.

Ich bin sehr stolz, dass mein zukunftiger Beruf Deutschlehrerin ist.

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России