Gibt es den Menschen, dem Sie ahnlich mochten?

Человек, на которого я хочу быть похож - тема по немецкому языку

Ein Lehrer… Wie viel Liebe, Gefuhl wird ihm verschenkt. Man hort auf ihn, man glaubt auf ihn. Alle Kinder traumen den besten Lehrer zu haben. In diesem Sinne habe ich Gluck. In der Schule hatte ich begabte und phantasievolle Lehrer. Das Lernen brachte mir nur Spa?, alle Facher fielen mir sehr leicht. Aber in der Schule uber alles gern hatte ich Russischstunde. Mein Lehrer spielte dabei nicht zuletzte Rolle. Ich bin auch zukunftige Lehrerin und mochte meinem Lieblingslehrer aus der Schulzeit ahnlich sein. Er ist ein Lehrer vom Gott, er spurte uns sehr gut. Man kann eindeutig sagen, er hatte die Menschen sehr gern und meinte es gut mit uns, egal, was wir so alles unternommen hatten. Wir konnten immer ganz offen mit ihm uber verschiedene Probleme sprechen und waren sicher, dass sie Verstandnis dafur aufbringt. Also, jetzt mochte ich ganz gerne uber diesen Lehrer erzahlen. Er hei?t Stepan Prohorowitsch. Zurzeit ist er 47 Jahre alt. Er unterrichtet Russisch und Literatur in der Mittelschule meines Dorfes.

Er ist allgemein hoch gebildet und kennt sich in seinem Fach ganz gut aus, er gibt seine Kenntnisse den Kindern uber. In seiner Arbeit bedenkt Stepan Prohorowitsch immer, was der Schuler heute lernen mu?. Er vermittelt dem Schuler Kenntnisse, Fahigkeiten und Fertigkeiten, die den Schuler spater befahigen, selbststandig weiterzulernen, mit seinem Wissen zu operieren, es im Leben praktisch anwenden zu konnen.

Die meisten Lehrer geben den Schulern das Gefuhl allwissend zu sein. Aber dieser Lehrer ist anders. Der Unterricht ist bei ihm nicht zu streng, aber er macht deutlich, wo er Grenze setzt. Er hat sich gegenuber den Schulern eine gewisse Achtung erarbeitet. Das erlaubt ihm lockeren Unterricht zu fuhren. Sein Unterricht ist immer interessant, witzig, spannend und lustig einerseits, und andererseits sehr inhaltsreich und arbeitsvoll. Jede seine Stunde war fur mich eine Entdeckung in der Sprache selbst, in der Kultur, Tradition, Lebensweise und der Geschichte der Ru?en. Das war immer wieder interessant. Au?erdem erklart Stepan Prohorowitsch alles so einfach, dass jeder Schuler schon beim ersten Mal alles versteht und fuhrt immer Beispiele an. Dabei kann er ganz gut zensieren. Er hat gute Kenntnisse in Methodik und Didaktik. Er kann immer ein gutes Wort nicht nur fur begabte Kinder, sondern auch fur so genannte Problemkinder finden. Das ist sehr wichtig fur den Lehrer.

Stepan Prohorowitsch war fur uns immer ein bisschen Mutter und Vater, die ihre Kinder auf das Leben vorbereiten. Dazu muss man die Kinder lieben. Er versteht das.

Stepan Prohorowitsch wie auch andere Lehrer formt die Weltanschauung, den Charakter des Kindes. Deshalb stellt man an ihn immer hohe Forderungen. Stepan Prohorowitsch ist prinzipiell, feinfullig, geduldig, gutherzig, und aufmerksam, er hat immer eine gute Laune und lasst alle seine Probleme zu Hause. Naturlich hat Stepan Prohorowitsch nicht nur Vorteile, sondern auch einige Nachteile. Er kann sich nicht immer beherrschen. Aber zu den Charaktereigenschaften dieses Lehrers gehoren Liebe und Verstandnis zu den Kindern, Konsequenz und Risikobereitschaft in seinen Entscheidungen, Gute, Geduld, Ausdauer, Warmherzigkeit, Offenheit, Gro?zugigkeit. Stepan Prohorowitsch ist immer bereit, menschlich an sich zu arbeiten. Er besitzt Phantasie und hat etwas Besonderes in sich. Seine Stunden unterscheiden sich von allen anderen.

Stepan Prohorowitsch arbeitet im Dorf, deshalb steht er wie kaum ein anderer im Licht der Offentlichkeit, taglich wird er gepruft, wache Kinderaugen sind immer auf ihn gerichtet. Die Eltern, Gro?eltern, alle im Dorf gucken auf den Lehrer. Sie prufen, was er macht, wie er sich in bestimmten Situationen verhalt. Und Stepan Prohorowitsch wei? das, er wei?, dass er taglich beobachtet wird, dass sein eigenes leben wie unter der Lupe verlauft. Dieser Lehrer war und ist ein Vorbild fur seine Zoglinge. Dabei nicht nur in der Schule, sondern auch irgendwo auf der Stra?e, im Bus, im Geschaft.

Dieser Lehrer ist immer mit seiner Arbeit zufrieden, obwohl es im Leben des Lehrers immer mehr Schwierigkeiten gibt. Er ist der echte Lehrer vom Gott. Ich bin glucklich, dass ich seine Schulerin war. Naturlich konnte ich jetzt sagen, ich mochte Jullia Robberts oder Madonna ahnlich sein. Fur die meisten Madchen sind sie ideal. Mein Lehrer ist nicht so beruhmt, aber er ist ein guter Mensch und ein idealer Lehrer. Als Lehrerin und als Mensch mochte ich meinem Lehrer ahnlich sein.

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России