Meine Mahlzeiten. Was isst man in Deutschland

Приём пищи. Что едят в Германии? - тема по немецкому языку

Alle Menschen mochten gesund sein, denn davon hangt unser ganzes Leben und unsere Arbeitstatigkeit ab. Aber nicht alle tun etwas fur ihre Gesundheit. Ein russisches Sprichwort sagt, es sei besser arm und gesund zu sein, als reich und krank. Das ist ja klar, der kranke Mensch kann sich nicht einmal richtig uber seinen Reichtum freuen. Wenn es einem weh tut, denkt man standig nur daran und verliert Freude am Leben. Die kranken Menschen konnen auch ihren beruflichen Pflichten nicht nachgehen. Diese Menschen sind nicht zu beneiden. Wir mussen von klein an an unsere Gesundheit denken und dafur sorgen. Das gesunde Essen ist dabei sehr wichtig. Um gesund zu sein, muss man richtig und regelma?ig essen. Normalerweise hat man 3 Mahlzeiten am Tag: Fruhstuck, Mittagessen und Abendbrot. Manche fruhstucken sehr wenig und haben spater noch eine Mahlzeit, in dem sie etwas Leichtes wie Joghurt oder eine Tasse Tee oder Kaffee zu sich nehmen. Viele Menschen fruhstucken sehr fruh am Morgen. Manche haben keine Zeit, vor der Arbeit zu fruhstucken und essen schon im Buro. Die meisten essen aber zu Hause. Die Arzte behaupten, ein Brei am Morgen ist seht gut fur die Gesundheit. Oft hat man aber morgens keine Zeit, den Brei zu kochen. Man isst morgens ofters kalt. Mein Fruhstuck ist meistens leicht. Zum Fruhstuck esse ich z.B. weich gekochte Eier, trinke Kaffee oder Tee mit Sahne. Viele essen nur einen Joghurt, oder Musli mit Joghurt oder Milch. Man trinkt ein Glas Saft oder eine Tasse Tee oder Kaffee mit Milch, Zucker und manchmal mit Zitrone.

So gegen 12 00-14 00 Uhr habe ich Mittagessen. Da esse ich meistens warm. Das Mittagessen besteht aus mehreren Gangen: Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch. Als Vorspeise esse ich Fleisch oder einen Salat. Dann esse ich eine Suppe und als Hauptgericht - Fleisch oder Fisch mit Nudeln, Kartoffeln, Reis. Viele haben Pizza oder Pelmeni sehr gern. Als Nachtisch esse ich etwas Su?es wie eine Torte, Kuchen, Keks, Geback, Pudding. Obst esse ich besonders gern, weil im Obst es viele Vitamine gibt, die fur die Gesundheit sehr wichtig sind. Ich trinke Tee, Kaffee, Mineralwasser, Cola, Fanta, Saft und andere Getranke. Zum Abendbrot esse ich weniger als zu Mittag. Es ist besser einige Stunden vor dem Schlafengehen nichts zu essen und keine starken Getranke wie Kaffee zu trinken. Ich esse warm zu Abend: eine Bulette, Gulasch, Braten, Fleisch, Fisch, Wurstchen mit Kartoffel, Pasta, Kohl, Reis. Viele Menschen essen das alles mit Brot, ich z.B. esse sehr wenig Brot, nur mit Kase oder Wurst zum Fruhstuck. Am Abend trinke ich lieber grunen Tee, Mineralwasser oder Milch. Nach dem Abendbrot esse ich noch einen Apfel, eine Orange, eine Mandarine, Weintrauben oder eine Banane essen. Die Kinder essen Schokolade, Marmelade, Bonbons gern. Zurzeit gibt es viele Ubergewichte nicht nur unter den Frauen und Manner, sondern auch unter den Kindern und Jugendlichen. Viele Menschen haben falsche E?gewohnheiten, weil sie Fehler im Auswahl und Zubereitung des Essens machen und schlie?lich eine gro?e Portion Energielosigkeit und Verantwortungslosigkeit gegenuber der eigenen Gesundheit zeigen. Viele Menschen halten Diat ein, weil sie abnehmen mochten. Sie hungern sogar. Aber diese Diaten sind sehr schadlich, besonders fur den jungen Organismus und fuhren zu verschiedenen Krankheiten. Um gesund zu bleiben und immer gut auszusehen, muss man gesund essen, d.h. weniger Fett und mehr Obst und Gemuse.

Es gibt keinen krassen Unterschied zwischen der russischen und der deutschen Kuche. Die Deutschen wie auch Russen nehmen in der Regel 3 Mahlzeiten pro Tag ein. Das sind das Fruhstuck, das Mittagessen und das Abendbrot. Zum Fruhstuck isst man Spiegeleier oder weiche Eier, ein paar belegte Brotchen mit Wurst, Butter, Schinken oder Kase und trinkt man eine Tasse Tee oder Kaffee. Das Mittagessen besteht gewohnlich aus 3 Gangen. Als Vorspeise isst man einen Portion Gemusesalat. Das konnen Tomaten, Gurken, Kohl sein. Dann folgt ein Teller Suppe und nachher kommt das Hauptgericht. Das ist Fleisch, Fisch oder Geflugel, s kommt darauf an, was man bevorzugt. Die verbreitesten Fleischgerichte sind Beefsteak, Schweinkoteletts, Gulasch, Hammelbrust, Leder. Eine bekannte deutsche Spezialitat ist das Eisbein. Noch eine Spezialitat der deutschen Kuche ist der Eintopf, ein Gericht, fur das viele Lebensmittel in einem Topf gekocht werden. Das beliebteste Geflugel ist Brathuhn und gebratene Gans. Als Beilage treten Salzkartoffeln, Spaghetti, Nudeln, Reis auf. Als Nachtisch isst man Eis, frisches Obst: Apfelsinen, Bananen, Apfel, Ananas, trinkt man Tee oder Kaffee mit Kuchen. Beim Abendbrot isst man in Deutschland oft kalt. Das kann einfach Brot mit Wurst, Schinken oder Kase sein. Gern isst man die „deutschen Erfindungen"- Bockwurste oder Wurstchen mit Senf und grunen Erbsen. Dazu trinkt man gewohnlich ein Glas Bier. Die Gastronomie ist eine gro?e Kunst. Wie der Volksmund sagt: der Mensch ist, wie er isst. Die Deutschen wie auch Belarussen verstehen viel davon. Beide Volker haben eigene Spezialitaten und die Speisen, die man in der ganzen Welt kennt und mit gro?em Appetit isst. Nicht wahr?

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России