материалы к экзамену по немецкому языку для Беларуси

Текст 63 Geboren am 24.12.

Geburtstag feiern ist schön. Weihnachten feiern auch. Doch was ist, wenn man Heiligabend Geburtstag hat? Schwer zu sagen! Sicher ist: Kira kam 1982 am Heiligabend um 16.45 Uhr in Wilhelmshaven zur Welt. Draußen war es schon dunkel. Die Leute saßen in der Kirche oder am Weihnachtsbaum. Der Vater, ein Seemann, war mit dem Schiff auf dem Weg nach New York. Er hörte die ersten Schreie seiner Tochter am Telefon.

Wie feiert man zwei Feste an einem Tag? Als Kind bekam Kira morgens die Geburtstagsgeschenke und abends die Weihnachtsgeschenke. Der Tag begann mit einem schön gedeckten Frühstückstisch. Vormittags kamen die Freunde zur Geburtstagsfeier. „Die anderen Mütter waren froh, dass sie ihre Kinder abgeben konnten", erinnert sich Kira. Nachmittags folgten der Gang in die Kirche und die Bescherung am Weihnachtsbaum. Anschließend traf man beim Abendessen die Verwandten. „Ich war froh, wenn ich abends in meinem Bett lag."

Später, als Schülerin, hatte Kira in den Schulferien Geburtstag. „Das war ein großer Vorteil. Die meisten Freunde waren zu Hause. Ich konnte mit ihnen in den Geburtstag reinfeiern und am nächsten Tag ausschlafen."

Und die Geschenke? „Die meisten meinen: Man ist im Nachteil", berichtet Kira. „Das finde ich nicht. Ich kann mir etwas Größeres wünschen — zum Geburtstag und zu Weihnachten." Andere haben es da schwerer: „Ein Freund hat Anfang Januar Geburtstag. Der hat erzählt, dass er Weihnachten wenig bekommt. Die Eltern sagen: Du hast ja bald Geburtstag." Von den Großeltern bekommt Kira jedes Jahr ein Paket. An den Geschenken darin steht auf kleinen Zetteln „Zum Geburtstag" oder „Zu Weihnachten". Von den meisten Geschenken weiß sie heute aber nicht mehr: Waren es Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke? Nur bei einer kleinen Stoffmaus ist sie sich sicher: „Die gab es von einer guten Freundin zum Geburtstag." Kira trägt das Tierchen noch heute am Schlüsselbund. Einen großen Wunsch hat sie jedes Jahr: „Ich wünsche mir, dass es mal schneit." Zu guter letzt: Was ist der größte Vorteil? Kira gibt die Antwort: „Meinen Geburtstag vergisst so schnell keiner!"

2. Finden Sie den Abschnitt, wo Kiras Geburtstag in der Kindheit beschrieben wird, und lesen Sie ihn vor.

3. Antworten Sie auf folgende Fragen:

1) Wie feierte Kira ihren Geburtstag in der Schulzeit?

2) Was für Geschenke kann sich Kira wünschen, weil ihr Geburtstag und Weihnachten an einem Tag gefeiert werden?

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России