материалы к экзамену по немецкому языку для Беларуси

Текст 4 Karriere, Kinder und ein Mann

Angela ist 17 Jahre alt. Sie besucht ein Gymnasium. Angela ist eine sehr gute

Schülerin.

— Bist du nicht gern die beste Schülerin deiner Klasse, Angela?

— Ja, doch. Schon. Nur. Es ist nicht so einfach.

— Wie meinst du das? Tust du sehr viel dafür?

— Auch. Aber nicht unbedingt. Mathe und Naturwissenschaften sind meine Lieblingsfächer. Ich will Ärztin werden.

— Hast du einen Freund?

— Nein, noch nicht.

— Du möchtest noch keinen?

— Ich möchte schon heiraten und auch Kinder haben. Aber ich möchte auch Ärztin sein. Chefärztin in einem Krankenhaus vielleicht. Das kann ich mir alles vornehmen und das möchte ich auch erreichen. Aber ich kann ja den zukünftigen Vater meiner Kinder nicht mit einplanen. Das weiß ich.

— Warum nicht?

— Ich weiß nicht, ob mein Mann das mitmacht. Ob er sich mit mir die Arbeit mit den Kindern teilt, meine ich.

— Ob er damit einverstanden ist, dass dein Beruf für dich auch zu deinem Leben gehört?

— Ja. Genau. Für mich eben auch. Genauso wie für ihn. Aber Kinder will ich auch haben. Kinder und Beruf. Ehe wäre natürlich sehr schön. Ich möchte nicht auf etwas verzichten müssen. Männer verzichten ja auch nicht auf Kinder, nur weil sie ihren Beruf haben.

— Wie willst du es machen?

— Ich kann mich nur beeilen. Sehr guten Schulabschluss, Studium, schnell Kariere machen, eine Position bekommen, die mir sicher bleibt. Dann mit 30 Jahren Kinder, zwei Kinder schnell hintereinander. Und dann mit 35,36 weiter Karriere.

— Glaubst du, das schaffst du?

— Ich muss es schaffen.

— Warum?

— Ich möchte nicht nur Hausfrau und Mutter sein. Okay, es gibt bestimmt Frauen, die das gerne machen. Ich möchte aber auch nicht nur die tolle Karrierefrau sein und keine Familie haben. Ich mag Kinder.

— Du bist ja selbst fast noch ein Kind.

Naja. Ich bin jetzt 17 geworden. Obwohl. Irgendwie stimmt es auch. Ich mag diese Karrierefrauen nicht so gern, die keine Kinder haben wollen.

— Du willst alles?

— Wie?

— Erfolg im Beruf, zwei wunderbare Kinder und einen richtigen Mann.

— Ja. Stimmt genau. Und jetzt sagen Sie mir bitte nicht, dass das nicht geht!

2. Finden Sie im Text den Abschnitt, in dem Angela über ihre Pläne für die Zukunft spricht. Lesen Sie diesen Abschnitt vor.

3. Antworten Sie auf folgende Fragen:

1) Wie lernt Angela in der Schule?

2) Was für ein Leben möchte Angela in der Zukunft haben? Warum?

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России