материалы к экзамену по немецкому языку для Беларуси

Текст 16 Mädchenfreundschaft

Mädchenfreundschaften sind nicht immer leicht. In Köln haben 20 Mädchen darüber einen Video film gedreht.

Bei einer Mädchenfreundschaft kann mancher Junge neidisch werden. „Man muss immer füreinander da sein", sagt Dilara, 14 Jahre. „Und zusammenhalten", betont ihre beste Freundin Diren, die zwei Jahre älter ist. Mädchen sind ständig zusammen. Sie erzählen sich alles. Vertrauen ist in diesen Freundschaften sehr wichtig. Und Treue. Eine perfekte Welt? So wirkt es auf den ersten Blick.

Doch die Wirklichkeit sieht manchmal anders aus. Auch Mädchen haben Probleme miteinander. Da geht es oft darum, wer schöner aussieht. Oft ist ein Junge daran „schuld". Aber auch ohne einen Freund wackelt die Freundschaft öfter mal. „Es ist manchmal doof*, wenn Diren keine Zeit hat", gibt Dilara zu. All diese Probleme erkennen andere aber nicht immer. Der Grund: Die Mädchen streiten sich nicht so offen und laut wie Jungs. Die prügeln sich auch mal — und versöhnen* sich schnell wieder. Bei Mädchen ist das schwieriger.

„Wir wollen zeigen, dass auch Mädchen miteinander viele Konflikte haben", sagt Andrea Zamara, Leiterin des „Mädchentreffs" im Jugendzentrum in Köln. „Die beste Freundin ist schon zum Mythos geworden." Deshalb hat sie mit 20 Mädchen einen Videofilm über Mädchenfreundschaften gedreht. Damit die Mädchen erkennen, dass ihre Freundschaften nicht perfekt sein müssen. Streiten ist ebenso normal, wie miteinander viel Spaß zu haben. Der Videofilm heißt „Beste Freundin, blöde Kuh". Dafür hat jedes Mädchen aufgeschrieben, was ihr an einer Freundschaft wichtig ist. Alles wurde gesammelt. Zum Beispiel heißt es da: „Eine Freundin sollte mir sagen, wenn ich Fehler mache." Oder: „Um eine Freundin zu behalten, muss man aufrichtig sein." Der Film dauert 16 Minuten und erzählt drei Geschichten. Die Mädchen haben alles selbst ausgedacht. Und sie haben natürlich selbst gespielt. „Das hat Spaß gemacht", sagt Mehtap. Doch Diren gibt auch zu: „Das Drehen war anstrengend." Wie die Filmprofis mussten sie einzelne Szenen wiederholen, damit sie besser werden.

2. Finden Sie den Abschnitt, wo der Film und die Arbeit daran beschrieben werden, und lesen Sie ihn vor.

3. Antworten Sie auf folgende Fragen:

1) Wie sind die Beziehungen zwischen Dilara und Diren?

2) Was wollten die Mädchen mit ihrem Film zeigen? Warum?

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России