Ответы к билету № 8 для выпускного экзамена по немецкому языку (11 класс 2013 год)

Текст для чтения к билету № 8

Der gute Draht

Deutsche Schüler haben die Wahl. Zu Beginn jedes Schuljahres bestimmen die Schüler in den Klassen, wer sie vertritt.

Natalie, 16, wurde Klassensprecherin ihrer 11. Klasse.

Meistens melden sich Mädchen für das Amt. „Die Jungen haben andere Interessen. Sie fahren lieber Moped oder sitzen vor dem Computer", meint Natalie. Sie ist schon zum zweiten Mal gewählt worden. „In der 7. Klasse habe ich diese Arbeit auch gemacht. Mir hat es gefallen, weil man Verantwortung übernimmt. Ich habe einen guten Draht zu den Leuten", sagt sie. Das heißt, sie hat gute Beziehungen zu ihren Mitschülern und den Lehrern. „Als Klassensprecher ist das sehr wichtig. Man muss alle vertreten und nicht nur gute Freunde. Darum muss man jedem zuhören."

Welche Aufgaben hat ein Klassensprecher? „Das sind oft ganz einfache Sachen. Kommt der Lehrer nicht, muss ich das Sekretariat informieren. Braucht der Lehrer im Unterricht etwas, schickt er den Klassensprecher. Die Lehrer sprechen uns an, wenn sich Schüler nicht gut benehmen. Umgekehrt sprechen auch Schüler über Probleme mit einem bestimmten Lehrer. Manchmal kann ich vermitteln", zählt Natalie auf. Klassensprecher organisieren auch Schulfeste und Sportturniere. „Das macht richtig Spaß", findet die Schülerin.

Zweimal im Jahr treffen sich alle Klassensprecher ihrer Schule in der Schülermitverwaltung. Sie sprechen über alle Bereiche des Schullebens. Sie reden zum Beispiel darüber, welche Probleme es in den Klassen gab. Sie überlegen, wie man am besten bei Schwierigkeiten zwischen Lehrern und Schülern vermittelt. Und sie sammeln Vorschläge, wie man das Schulleben gestalten kann. Die Vorschläge sprechen die Klassensprecher mit den Lehrern und dem Schuldirektor ab. „Wir haben eine nette Direktorin. Mit ihr kann man eigentlich immer reden. Sie ruft auch alle Klassensprecher zusammen, wenn es etwas Wichtiges gibt." Klassensprecher sind also nicht nur Ansprechpartner für Lehrer und Schüler, sondern auch eine Art Sammelstelle für Informationen. „Ein bisschen erleichtern wir allen so das Schulleben", denkt Natalie.

der Klassensprecher — староста

vermitteln — быть посредником

Вопросы и ответы к тексту для чтения

Вопросы к тексту:

1. Lesen Sie den Text und berichten Sie kurz (2—3 Sätze), worum es in diesem Text geht.

2. Finden Sie den Abschnitt, wo die Aufgaben des Klassensprechers beschrieben werden, und lesen Sie ihn vor.

3. Wer wählt den Klassensprecher in den deutschen Schulen?

4. Gefällt es Natalie, Klassensprecherin zu sein? Warum (nicht)?

Ответы к тексту:

1. Der Text heißt „ Der gute Draht“. Es geht in diesem Text um die Aufgaben des Klassensprechers.

2. Предпоследний абзац ( Welche Aufgaben hat der Klassensprecher?).
Welche Aufgaben hat ein Klassensprecher? „Das sind oft ganz einfache Sachen. Kommt der Lehrer nicht, muss ich das Sekretariat informieren. Braucht der Lehrer im Unterricht etwas, schickt er den Klassensprecher. Die Lehrer sprechen uns an, wenn sich Schüler nicht gut benehmen. Umgekehrt sprechen auch Schüler über Probleme mit einem bestimmten Lehrer. Manchmal kann ich vermitteln", zählt Natalie auf. Klassensprecher organisieren auch Schulfeste und Sportturniere. „Das macht richtig Spaß", findet die Schülerin.

3. In den deutschen Schulen bestimmen die Schüler in den Klassen, wer sie vertritt.

4. Ja, Natalie gefällt es, Klassensprecherin zu sein. Sie sagt, dass sie einen guten Draht zu den Leuten hat. Natalie hat gute Beziehungen zu ihren Mitschülern und den Lehrern.

Вопросы к тексту для прослушивания билета № 8

Hören Sie das Gespräch zwischen Frau Günther und Herrn Kunz. Beantworten Sie dann die Fragen.

1. Wozu geht Frau Günther ins Theater?

2. Macht Frau Günther auch einen Ausflug ins Grüne?

3. Wohin geht Frau Günther am Samstag?

Прослушать звуковое сопровождение к билету № 8

Ответы на вопросы к тексту для прослушивания билета № 8

1. Frau Günther geht ins Theater, um eine Führung durch das Theater mitzumachen. Sie zeigen alles, was man nicht sehen kann: die Werkstätten, die Technik, und wie man im Theater Feuer macht.

2. Ja, bei gutem Wetter fährt Frau Günther nach Guxhaven ans Meer. Im Frühling ist es an der Nordsee sehr schön.

3. Am Samstag geht Frau in ein italienisches Restaurant. Ihre Schwester hat Geburtstag und macht eine große Party. Sie ist eingeladen.

Примерный текст для беседы к билету № 8 экзамена по немецкому языку

Wollen wir über die Berufswahl sprechen.

III. Berufswahl Es ist sehr wichtig, den richtigen Beruf zu wählen. Unser Beruf beeinflusst unser ganzes Leben. Von unserer beruflichen Tätigkeit hängen unser Selbstvertrauen, unsere Stimmung, unser Lebensniveau ab. Aber es ist nicht immer leicht, eine Entscheidung zu treffen. Viele Jugendliche wissen nicht, womit sie sich in der Zukunft beschäftigen möchten. Jeder Beruf hat seine Vor- und Nachteile. Für einige ist es am wichtigsten gute Karrierechancen zu haben, für andere ist es wichtig, viel Geld zu verdienen, es gibt Leute, für die es wichtig ist, viel Freizeit zu haben. Jeder entscheidet für sich, welche Faktoren für ihn die größte Bedeutung haben. Manche Berufe erlernt man an der Hochschule oder Universität, andere an einer Fachschule. Und für viele Berufe braucht man überhaupt keine spezielle Ausbildung.Ich möchte im Tourismusbereich arbeiten: in einem Reisebüro oder als Reiseleiterin.

×
gdz.ru

Официальные ГДЗ России